zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

10. Dezember 2016 | 21:34 Uhr

Schulsport : Sensationserfolg für Floorballer

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Team der Gemeinschaftsschule Wilster landet im Bundesfinale auf dem Treppchen / Applaus von der gesamten Schule

„Damit hätten wir selber niemals gerechnet, wir haben uns als absolute Underdogs bei diesem Turnier gesehen“, sagt Jendrik Klein. Gemeinsam mit Pia Harder, Lisa Jähning, Lara Büttner, Levin Berger und Nico Wirtz hatte sich der Schüler der Gemeinschaftsschule Wilster durch den Sieg bei den Landesmeisterschaften vor heimischer Kulisse (wir berichteten) für den Deutschen Floorball-Schülercup 2016 in Leipzig qualifiziert.

Mit einem hervorragenden dritten Platz kehrte das Team aus der Marschenstadt vom Bundesfinale in Sachsen zurück. Dort musste sich das sechsköpfige Team aus dem Kreis Steinburg lediglich im Halbfinale den Akteuren des Georgius-Agricola-Gymnasiums aus Chemnitz geschlagen geben, die sich am Ende den Turniersieg und damit den deutschen Meistertitel sicherten. Sowohl die Gruppenspiele als auch das Spiel um Platz drei entschied das Team Wilster für sich.

„Das ist schon ein ganz besonderer Erfolg, den wir so an unserer Schule noch nicht gehabt haben“, zeigte sich Schulleiterin Marlis Krumm-Voeltz vom Abschneiden des Schulteams hellauf begeistert. Um dieser außergewöhnlichen Leistung die gebührende Anerkennung zu zollen, versammelte sich die komplette Schülerschaft samt Lehrern in der Mensa der Gemeinschaftsschule. Dort präsentierte sich das Floorballteam mit Medaillen und dem Pokal und lieferte einen kleinen Bericht über ihre Teilnahme am Bundesfinale.

„Unser Team hat sich wirklich prima verkauft. Insbesondere wenn man bedenkt, dass die anderen Mannschaften überwiegend aus Vereinsspielern und sogar einigen Auswahlspielern bestanden“, sagte Lehrer und Trainer Martin Bujack, der das Team gemeinsam mit seiner Kollegin Maraike Groth begleitet hatte.

Damit die Schüler im einheitlichen Look bei dem Floorball-Schülercup auftreten konnten, hatte der Kulturfonds der Gemeinschaftsschule Wilster der Schule noch zehn Trikotsätze sowie zusätzlich für kommende Veranstaltungen zwei Floorballtore gespendet.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Jun.2016 | 12:04 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen