zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

04. Dezember 2016 | 19:19 Uhr

Schnitzeljagd durch das Dorf

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

15 Jungen und Mädchen haben beim Kinderfest in Kudensee in zwei Altersgruppen um Königswürden und Preise gewetteifert. Als König und Königin proklamiert wurden bei den Kindern unter sechs Jahren Fenris Tamme Weiß und Josi Dietrichsen und bei den älteren Kindern Luis Radtke und Michelle Dietrichsen. Die Siegerehrung nahm Bürgermeisterin Anja Finke gemeinsam mit der Leiterin des Festausschusses, Astrid Kuklok, vor.

Neuland beschritten die Organisatoren des Festausschusses mit einer zweistündigen Schnitzeljagd der größeren Kinder quer durchs Dorf. Sie war von Christian Popp und Jan Ole Gravert ausgearbeitet worden. Am Nachmittag ließen sich die Besucher Kaffee und Kuchen schmecken, während sich die Kinder über ein Gratis-Eis freuen konnten. Bei einem Feuerwehrquiz mit Wehrführer Frank Nagel und dessen Ehefrau Eleonore gab es kleine Gewinne für die drei Erstplatzierten Marion Willma, Elina Denzau und Mats Gravert.

Herzlich aufgenommen wurde im Gemeindesaal der ehemaligen Schule eine achtköpfige Fahrradgruppe aus Bremen. Sie wurden auf der Durchreise durch Kudensee von einem kräftigen Regenschauer auf das Festgelände „gespült“ und wurden von der Bürgermeisterin zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Am Abend klang das Fest mit einem Spanferkelessen im Gemeinschaftsraum und im Festzelt aus.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Jul.2016 | 11:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen