zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

10. Dezember 2016 | 17:48 Uhr

Wilster : Saisonstart der Biker mit MoGo

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Für den 19. Motorrad-Gottesdienst in der St. Bartholomäus-Kirche in Wilster verspricht Pastor Jens Siebmann eine Überraschung

Der 19. Motorrad-Gottesdienst (MoGo) in Wilster steht in den Startlöchern. In diesem Jahr hat Karl-Wilhelm Steenbuck die Geschichte geschrieben. Die biblische Titelgestalt ist Ruth. Auf ihr beruht der Ausspruch „Wo Du hingehst, da will auch ich hingehen“. Das Thema ist das Unterwegsein, neue Wege gehen und Vertrauen haben. Der MoGo beginnt um 14 Uhr in der St. Bartholomäus-Kirche und wird musikalisch von der Thorge Schöne Band begleitet, die bereits ab 13.30 Uhr die Besucher mit Musik begrüßen wird. „Es sind wieder alle Kollegen dabei“, sagt Pastor Jens Siebmann (im Foto links), der in diesem Jahr für die Predigt zuständig ist und eine Überraschung verspricht. Nach dem Gottesdienst schließt sich wieder der von der Polizei begleitete Biker-Korso an. Ziel ist das Gelände des Clubs „Herberts-Kottmoor“ in Nortorf.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 22.Apr.2016 | 17:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen