zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

05. Dezember 2016 | 21:49 Uhr

Reiselust

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Die Wilstermarsch ist offenbar doch ein beliebtes Reiseziel. Laut statistischem Landesamt wurden von Januar bis Juni genau 3517 Fälle gezählt, bei denen Menschen hier ihr Quartier aufschlugen. Gezählt wurden dabei allerdings nur Gäste in Beherbergungsbetrieben mit zehn und mehr Betten. Unklar ist dabei nur, in wie weit es sich hier um echte Urlauber oder um Mitarbeiter auf Montage in den umliegenden Industriebetrieben handelt. Egal: Die Zahlen sind gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 20 Prozent gestiegen. Aus Glückstadt hingegen wird ein deutliches Minus gemeldet. Nicht mitgezählt wurden auch die zahlreichen Mobilcamper, die die Wilstermarsch bevölkern. Allein in den vergangenen Tagen konnte man am Colosseum ganze Wagenburgen beobachten. Noch einmal nach oben schnellen werden die Übernachtungszahlen wohl, wenn das in Brokdorf geplante Hotel Resort steht. Da bewahrheitet sich mal wieder: Wozu in die Ferne schweifen, wenn die Marsch so nahe liegt.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Sep.2016 | 09:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen