zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

05. Dezember 2016 | 13:37 Uhr

Mit Musik und Lampions begrüßen die Beidenflether den Herbst

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Mit einem neuen Konzept wollen die Beidenflether das Erntedankfest feiern und den Herbst begrüßen. Am Sonntag, 2. Oktober, wird unter der Leitung von Pastor Jens Siebmann um 18 Uhr der Erntedank-Gottesdienst in der Bootshalle auf dem Gelände des Beidenflether Seglervereins gefeiert. Den musikalischen Rahmen dazu liefert die Gruppe „Aufwind.“ Im direkten Anschluss übernimmt der Spielmanns- und Fanfarenzug der Wolfgang-Ratke-Schule das Kommando. Der SPD-Ortsverein Beidenfleth richtet traditionell das Laternelaufen aus. Jedes teilnehmende Kind erhält eine Bratwurst, die nach dem Marsch durch das Dorf von Gastwirt Holger Frauen bereitgehalten wird. Damit ist das Programm noch nicht beendet, denn der Seglerverein feiert mit einer Lampionfahrt das Saisonende auf der Stör. Die buntbeleuchteten Segel- und Motorboote werden um zirka 19.30 Uhr starten und zwischen Sportboothafen und Fähranleger pendeln. Ein gemütliches Beisammensein lässt den Abend ausklingen. Am nächsten Morgen, 3. Oktober, beendet dann die Jugendgruppe des BSV ihre Saison mit einer vereinsinternen Wettfahrt. Auch dazu sind Zuschauer willkommen. Die Regatten beginnen gegen 10 Uhr, um zirka 15 Uhr ist die Siegerehrung.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Sep.2016 | 17:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen