zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

05. Dezember 2016 | 03:34 Uhr

Jugendarbeit : Jugendwehr freut sich auf ein tolles Jahr

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Pfingstlager und gemeinsame Übung aller Nachwuchs-Feuerwehrleute / Ronja Schuldt neue Jugendgruppenleiterin in Brokdorf

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Brokdorf, das im vergangenen Jahr gefeiert werden konnte, steht auch das geplante Pfingstzeltlager der Steinburger Jugendfeuerwehren in der Elbgemeinde ganz im Zeichen dieses Jubiläums. Dabei sei auch eine große Übung aller Jugendfeuerwehren geplant, kündigte der Kreisjugendfeuerwehrwart Olaf Nagel, selbst in Brokdorf wohnhaft, auf der Hauptversammlung des Brokdorfer Feuerwehrnachwuchses im Gerätehaus an. „Wir freuen uns auf ein tolles Jahr mit euch“, rief der den jungen Feuerwehrleuten zu.

Die Ehrengäste der Jugendfeuerwehr – Bürgermeisterin Elke Göttsche, der stellvertretende Amtswehrführer Axel Erdmann, Brokdorfs Wehrführer Thorsten Block, Olaf Nagel und der Wewelsflether Wehrführer Jürgen Schröder – lobten übereinstimmend das Engagement der Jungen und Mädchen in der Brokdorfer Jugendfeuerwehr. „Bewahrt euch euren Eifer und eure Begeisterung für die Feuerwehr“, wünschte Elke Göttsche. Axel Erdmann dankte den Ausbildern für ihre erfolgreiche Arbeit mit den Jugendlichen, denen Thorsten Block bescheinigte, „dass ihr im letzten Jahr so aktiv gearbeitet habt“. Jürgen Schröder sah in den Jugendfeuerwehren „einen Grundstock für unsere Feuerwehrarbeit“.

Auch in diesem Jahr wechseln vier junge Menschen aus der Jugendfeuerwehr Brokdorf in die aktive Wehr ihrer Heimatgemeinde, so Bonny Wriedt nach Wewelsfleth, Carsten Diercks nach Dammfleth sowie Janine Schuldt und Carsten Friedrichs nach Beidenfleth. Bonny Wriedt war zuletzt Jugendgruppenleiterin in der Brokdorfer Wehr. Für gute Dienstbeteiligung wurden Finn Herzberg, Janine Schuldt und Ronja Schuldt ausgezeichnet.

Die geheim durchgeführten Neuwahlen des kompletten Jugendausschusses standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung. Nachfolgerin von Bonny Wriedt als Jugendgruppenleiterin wurde Ronja Schuldt, als Gruppenführer wurden Finn Herzberg und Julian Naumann wiedergewählt. Neuer Nachwuchsgruppenführer wurde Noah Goos, während Marvin Laubisch zum neuen Schriftführer gewählt wurde. Bennet Ewers erhielt das Vertrauen als neuer Kassenführer. Dem Organisationsteam gehören Nico Höhne und Leon Schüssler an.

Vor den Wahlen hatte Ronja Schuldt als bisherige Schriftführerin noch einmal die Ereignisse des vergangenen Jahres Revue passieren lassen. In Vertretung der Kassenführerin Janine Schuldt trug Jugendfeuerwehrwart Dirk Oesau den überaus positiven Kassenbericht vor, ehe dem Gesamtvorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde.

Zum Dank für die gute Arbeit lud Bürgermeisterin Elke Göttsche den Feuerwehrnachwuchs und die Gäste zum Schnitzelessen ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert