zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

09. Dezember 2016 | 16:41 Uhr

Italienischer Abend im Kulturhaus Wilster

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Der im italienischen Salò geborene Luca Artioli bringt mit seinen Musikern all das, was man an der italienischen Lebensart so liebt. Von „O sole mio“ bis „Marina“ bekommt das Publikum alles zu hören, was das Herz des Italien-Fans begehrt. Artioli nimmt einen mit in die Welt von Federico Fellini und Sophia Loren. Mit dem italienischen Abend kommt Sonnabend, 1. Oktober, ab 20 Uhr noch einmal der Sommer nach Wilster zurück – und zwar ins Kulturhaus am Markt.

Mit unvergleichlichem Temperament spielen der Künstler und seine Musiker mitreißende Musik. Er verliert sich jedoch nicht in der Erfüllung eines Klischees, sondern überzeugt mit einer Art musikalischer Gebrauchsanleitung zum Glücklichsein.



>Karten gibt es für 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) im Vorverkauf in der Buchhandlung Antje Bunge und ab 19 Uhr an der Abendkasse.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Sep.2016 | 11:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen