zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

04. Dezember 2016 | 13:25 Uhr

Im Fußballfieber

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Egal, wie es heute Abend gegen Italien ausgeht: Für die Gemeinschaftsschule beginnen die Europameisterschaften erst nächsten Donnerstag. An diesem Tag treffen sich alle Schüler und Lehrer zum Kicken auf dem Sportplatz. Im Vorfeld konnten sich die Teilnehmer die Nationen aussuchen, in deren Farben sie antreten wollten. Einzige Bedingung: Das Gesamtalter eines Teams durfte die 80 nicht überschreiten. Bemerkenswert: Für die deutsche Mannschaft interessierten sich besonders stark Flüchtlingskinder. Keine Überraschung: Der Wunsch, im Islandteam mitzuspielen, wurde zuletzt immer stärker. Wegen der vielen Teilnehmer gibt es bei der Schul-EM auch Länder, die in Frankreich gar nicht vertreten sind. So treten die Lehrer als Schotten an. Da können sie ja den Engländern noch mal richtig einen einschenken.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Jul.2016 | 09:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen