zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

09. Dezember 2016 | 06:54 Uhr

Heute offene Bühne für Improvisationstheater im Kulturhaus

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Schon zu Zeiten des 25-Wochen-Kulturprogramms von Anton Brade im vergangenen Jahr war sie Gast, jetzt kommt Wiebke Wimmer ins neue Kulturhaus (Am Markt 14a). Und zwar bietet die Sängerin und Schauspielerin am heutigen Sonnabend einen „Improvisationstheater“-Workshop an.

Bei dieser Art Theater geht es ganz spontan zu. Hauptzutat dabei ist der Mut zur eigenen Kreativität. „Da verlassen alle ihren geschützten Raum“, sagt Wimmer. „Ich bin für guten Kontakt in der Gruppe zuständig. Es geht um Spaß und Spiel. Das sieht dann oft leicht aus, ist aber recht anspruchsvoll.“ Solche Workshops sind dann erfrischend für alle Teilnehmer. Wie ihr letzter, bei dem sie eine Woche lang mit Pastoren arbeitete. „Wenn planmäßige Reglementierungen wegfallen, kommt schnell Unsicherheit auf. Ganz wichtig dabei war auch hier, sich selbst und seine eigenen Ideen anzunehmen“, berichtet sie. Schön zu sehen sei für sie, wie die Teilnehmer während des Workshops aufgehen und ihre eigene Spielfreude entdecken.

Wiebke Wimmer ist als Schauspielerin ein alter Hase. Zur Bühne zog es sie schon früh. 1972 auf Sylt geboren, gab sie mit vier Jahren ihr Bühnendebüt. Zum Studieren ging sie nach Bamberg und arbeitet inzwischen als freie Künstlerin. Sie singt und textet, tourt mit Soloprogrammen und seit fünfzehn Jahren auch mit der Hamburger Impro-Theatergruppe „Steife Brise“. Vor einigen Jahren zog sie mit Mann und Kind von Hamburg nach Wulfsmoor, lebt sehr gerne zurückgezogen. „Hier genieße ich die Entschleunigung,“ meint sie. Heute geht es bei ihrem Impro-Workshop aber erstmal wieder turbulent zu. Allerdings sind alle Workshop-Plätze schon belegt. Eine Chance, um sich auszuprobieren, besteht aber ab 20 Uhr bei der Open Stage. „Und ich komme gerne wieder!“, verspricht Wiebke Wimmer und strahlt. Sie sei stolz, mit diesem Angebot Teil einer tollen Truppe zu sein.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Okt.2016 | 16:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen