zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

05. Dezember 2016 | 21:42 Uhr

Feiern im Wald: Kindergarten hat Geburtstag

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Sie heißen beide Mina, sind sechs und vier Jahre alt und genießen die Zeit in der Natur. Jeden Tag: Die Mädchen besuchen den Waldkindergarten der Johanniter, der seinen zehnten Geburtstag feiert. Am Pfadfinderheim in der Kastanienallee gibt es heute von 14.30 bis 17 Uhr rund um das Thema „Steinzeit“ Aktivitäten wie Stockbrot backen oder das Herstellen von Schmuck. Das Gebäude wird nur bei Sturm und Gewitter genutzt, ansonsten „sind wir das ganze Jahr draußen“. An verschiedenen Orten im Wald wird gespielt, gelesen und gebastelt, nach dem Frühstück ist Zeit für freies Spielen: „Das ist das Wichtigste für uns.“ Auch Kinder, die aus anderen Einrichtungen kamen, seien im Wald aufgeblüht. 20 Plätze gibt es für Kinder ab drei Jahren – und weil sieben Waldkinder in die Schule kommen, sind Kapazitäten frei.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen