zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

03. Dezember 2016 | 12:47 Uhr

Ein Beispiel: Jasem Haj Mohamad : Erste Schritte im Gastgewerbe

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Zurzeit sind zwölf der 14 Plätze beim Projekt Perjuf mit jungen Männern zwischen 19 und 26 Jahren belegt. Einer von ihnen ist Jasem Haj Mohamad. Als Fachkraft im Gastgewerbe absolviert der 22-jährige Syrer ein Praktikum bei Burger King. Dort gefällt es ihm gut. „Das macht Spaß“, sagt Mohamad, der sich vorstellen könnte, weiter dort zu arbeiten. Auch Mike Kühl, Bereichsleiter bei Burger King, kann von positiven Erfahrungen mit Jasem Haj Mohamad berichten und sich eine langfristige Perspektive für den Syrer durchaus vorstellen. Er berichtet von einem Mitarbeiter aus Ägypten, der ohne Sprachkenntnisse als Reinigungskraft angefangen habe. „Inzwischen ist er Schichtleiter bei uns.“ Auf die Frage, ob er denn auch einmal Chef werden möchte, lächelt der 22-Jährige und sagt: „Das ist schwer.“ Obwohl er in seiner Heimat bereits im Gastgewerbe gearbeitet hat. Aber dort seien die ganzen Abläufe anders, nicht so strukturiert. Fastfood-Restaurants gebe es dort auch, allerdings nur in der Hauptstadt Damaskus, sagt der Syrer.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Aug.2016 | 16:39 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen