zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

09. Dezember 2016 | 04:59 Uhr

Eröffnungsparty im neuen Kulturhaus

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

„Es ist sensationell! Die Bereitschaft der Bevölkerung, den neuen interkulturellen Treffpunkt in der Wilstermarsch zu unterstützen, ist enorm.“ Was Anto Brade jubeln lässt, ist der Umstand, dass innerhalb weniger Tage nach einem Aufruf des Vereins „Alte Schule – Bildung und Kultur Wilstermarsch e.V.“ eine Summe von 2450 Euro für das Kulturhaus Wilster zusammenkam. Mit dem Geld können nun noch wichtige Anschaffungen getätigt werden, die für den Start notwendig sind, wie z.B. der Kauf von Bühnenpodesten und einer Filmleinwand.

Pünktlich am Donnerstag, 8. September, um 19 Uhr öffnen sich die Türen des Kulturhauses Am Markt 14a. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen, am Eröffnungswochenende mitzufeiern. Am Freitag startet der Swingtanzworkshop und am Sonnabend findet die große Eröffnungsparty statt. Zu Gast sind Jerry Jenkins & His Band Of Angels. Am Sonntagnachmittag gibt es dann erstmalig „Foxtrott komplett“. Das bedeutet Kaffee, Kuchen und Tanz mit Grammophon. Tanzneulinge und Freistil-Tänzer sind ausdrücklich willkommen. Das Kulturhaus hat künftig mittwochs bis sonntags geöffnet und bringt buntes Leben in das Stadtzentrum von Wilster. Das Programm bis zum Jahresende steht bereits. Damit wird das erfolgreiche Kulturangebot aus dem vergangenen Jahr – damals unter dem Motto „25 Wochen Tanz und Theater in der Wilstermarsch“ – fortgesetzt.


>Alle Programmdetails finden sich unter www.KulturhausWilster.de

zur Startseite

von
erstellt am 01.Sep.2016 | 16:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen