zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

10. Dezember 2016 | 04:09 Uhr

Die Not mit dem Müll

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Ob schwarze oder gelbe Säcke: Wer seinen Müll loswerden will, muss ihn rechtzeitig an die Straße stellen. Allerdings auch nicht zu rechtzeitig, wie jetzt eine Leserin beklagt. Da gebe es nämlich übereifrige Anwohner, die würden ihre Mülltüten in schöner Regelmäßigkeit schon 24 Stunden vor der Abfuhr am Straßenrand deponieren. Gerade in der warmen Jahreszeit sorgt das für Verdruss. Je nach Inhalt lockt das nämlich auch gefräßige Tiere an. Oder der Müll bekommt ein Eigenleben. Wenn man nicht gerade berufstätig ist oder in aller Frühe in den Urlaub starten will, so ihr guter Rat, sollte man ein bisschen näher an den Abfuhrtermin heranrücken.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Jul.2016 | 10:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen