zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

19. Februar 2017 | 17:47 Uhr

Brokdorfer reisen im Sommer nach Polen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Bei der Pflege der Partnerschaft zwischen den Gemeinden Brokdorf und Mlynary in Polen soll es in diesem Jahr einen weiteren Besuch in Polen geben. Der dortige Bürgermeister hat eine sechs- bis achtköpfige Delegation aus Brokdorf zu einem Besuch vom 1. bis 3. Juli eingeladen. Wie Gemeindevertreter Olaf Stahl in einer von ihm geleiteten Sitzung des Sport- und Sozialausschusses bekannt gab, feiert ein zu Mlynary gehörender Ortsteil Anfang Juli sein 700-jähriges Bestehen.

In Brokdorf selbst wird in diesem Jahr eine Fußballmannschaft aus Polen zu einem Freundschaftsspiel oder sogar zu einem Turnier erwartet. Nähere Einzelheiten werden auf der nächsten Sitzung des Mlynary-Arbeitskreises am 2. Februar um 19 Uhr im Haus der Vereine erörtert.

Im November letzten Jahres hatte es in Brokdorf eine Sammlung von Kleiderspenden für die polnische Partnergemeinde gegeben. „Es wurde gut gesammelt – so viel, dass gar nicht alles auf einmal mitgenommen werden konnte“, zeigte sich Olaf Stahl begeistert. Inzwischen, so bestätigte Bürgermeisterin Elke Göttsche, hätten sich der Bürgermeister und die Leiterin des Sozialamtes in Mlynary brieflich bei der Gemeinde Brokdorf bedankt.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jan.2016 | 17:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen