zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

10. Dezember 2016 | 02:22 Uhr

Bilder vom Meer in der Lieblingsfarbe Grau

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Sie ist in Danzig geboren und in Kiel aufgewachsen. Da liegt es nahe: Künstlerin Bärbel Wieruch aus Schenefeld bei Hamburg liebt das Meer. Ihre Bilder sind jetzt in der Hautarztpraxis von Dr. Rainer Sempell zu sehen.

Es ist bereits die 24. Ausstellung in der Praxis, dafür gab es Lob von Bürgervorsteher Heinz Köhnke: „Danke für die Aktivitäten, es kommen Stammgäste hierher, und wir brauchen Leben in der Stadt.“ Der Gastgeber riet zur Eröffnung, lieber die Künstlerin zu fragen, bevor etwas Falsches in die Werke hineininterpretiert werde. „Schon der französische Schriftsteller Jules Huot de Goncourt sagte: ‚Niemand auf der Welt bekommt so viel dummes Zeug zu hören wie die Bilder in einem Museum‘“.

Bärbel Wieruch arbeitet als technische Zeichnerin und absolvierte vor 30 Jahren die Ausbildung zur Malerin. Seit 2002 malt sie im Kunstbaus Schenefeld bei Marianne Elliott-Schmitz. Ihre Stärke ist Acrylmalerei auf Leinwand, teilweise auch Mischtechnik mit Bleistift. Schon als Kind entdeckte die Künstlerin ihre Liebe zur Malerei. „Ich habe mit Aquarell angefangen, kleine hübsche Geschichten, aber 2002 ging es richtig los mit Acrylfarben. Ich male nach eigenen Fotos, suche Ausschnitte aus den Fotos heraus, nur die Details sind wichtig“, sagte Bärbel Wieruch.

Obwohl einige Bilder sehr farbig sind, ist Grau ihre Lieblingsfarbe. „Wenn ich Landschaften male und eigentlich einen ganz tollen, blauen schleswig-holsteinischen Himmel habe, gehe ich trotzdem ins Graue, weil die Bilder dadurch eine andere Wertigkeit bekommen.“
>

„Vier Farben – Grau“: Zu sehen bis 21. Februar, Feldschmiede 38. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen