zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

04. Dezember 2016 | 15:25 Uhr

Bands rocken die Rumflether Mühle

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Musikfreunde dürfen sich auf einen schönen Abend in der Rumflether Mühle freuen. Gleich drei Bands spielen dort am Sonnabend, 15. Oktober, zugunsten des Erhalts der unter Denkmalschutz stehenden Mühle auf. Einlass ist ab 19 Uhr. Ab 20 Uhr steht dann das Duo Sven Punkt auf der Bühne. Sven Urbatzka und Georg Schröder präsentieren einfühlsame Piano- und Gitarrensongs, hervorragend gespielt und lässig vorgetragen. Dabei begegnet das Duo dem Ernst des Lebens mit einem Augenzwinkern.

Anschließend stellt der gebürtige Wilsteraner und heute in Konstanz lebende Liedermacher Alex Behning sein neues Album „Trickster & Propheten“ vor. Das Onlinemagazin „Blues in Germany“ spricht schon vom Album des Monats. Behning bringt seine Studiomusiker Georg Schröder (Bass), Wulf Schnaase (Gitarre) und Detlev Martens (Schlagzeug) mit.

Zum Schluss gibt es ein Programm „voller Dampf und Energie“, wenn Reloaded – The Foundation of Rock auf der Bühne stehen. Die vier Hamburger Jungs spielen Songs von Bruno Mars über Limp Bizkit und Pink bis zu Linkin Park und AC/DC. Reloaded sind Sven Zation (Lead Vocal, Gitarren), Arne A. Dryan (Bass), Def Jupiter (Drums) und Joey Castellini (Gitarren).

zur Startseite

von
erstellt am 11.Okt.2016 | 11:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen