zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

10. Dezember 2016 | 08:03 Uhr

Ansturm nach dem Fußball-Krimi

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Trotz Regens und Matsch allüberall: Die Party des Jahres beging dieses Mal Jubiläum. Am Wochenende feierten bereits zum zehnten Mal Hunderte von Besuchern wie jeden ersten Sonnabend im Juli die Scheunenfete in Beidenfleth, veranstaltet von der Landjugend Wilstermarsch.

Auf dem Hof von Uwe und Maike Schröder im Ortsteil Fockendorf wirkte sich dabei vor allem das EM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Italien auf die Stimmung aus. Zunächst bedeutete dies bis zum Ende des Elfmeterschießens kurz vor Mitternacht nur wenige Besucher. Die kamen dann aber gut gelaunt und mit Macht und verschafften der Veranstaltung die gleiche Stimmung wie im vergangenen Jahr.

Wie bereits in den vergangenen Wochen hatten etwa 50 Mitglieder und damit etwa die Hälfte der gesamten Landjugend viel organisiert, um die Location und den Tresen aufzubauen und das Gelände herzurichten. Für Stimmuing sorgte DJ Olli P..

zur Startseite

von
erstellt am 03.Jul.2016 | 17:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen