zur Navigation springen

Norddeutsche Rundschau

01. Juli 2016 | 19:10 Uhr

Feuer : 65-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Für Brokstedter Hausbesitzerin kommt jede Hilfe zu spät. Schaden und Brandursache noch unklar

Eine 65-jährige Frau ist am frühen Montagmorgen bei einem Feuer in Brokstedt ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Kripo ist die Hausbesitzerin, die in der oberen Etage des Mehrfamilienhauses wohnte, an den Folgen einer Rauchgasvergiftung gestorben.

Der Mieter der Erdgeschosswohnung entdeckte gegen 2.45 Uhr Qualm, der aus dem ersten Stock kam. Der Mann alarmierte sofort seine Nachbarin und rettete sich mit ihr ins Freie. Die obere Etage, in der die Hausbesitzerin schlief, konnte zu diesem Zeitpunkt aufgrund der großen Rauchentwicklung nicht mehr betreten werden. Aus der dortigen Wohnung barg die Feuerwehr Brokstedt – die sofort eine Suche nach der Frau eingeleitet hatte – schließlich die 65-jährige, leblose Hausbesitzerin. Einen Hund konnten die Einsatzkräfte noch aus dem Haus bergen, ein weiterer Hund starb in dem Rauch.

Parallel zur Suche nach der vermissten Hausbesitzerin begannen die Feuerwehrleute mit dem Löschen des Brandes. Unterstützt wurden die Brokstedter durch die Feuerwehr Sarlhusen, die bei Atemschutzeinsatz sowie beim Aufbau einer zweiten Wasserversorgung half. Zudem wurde die Drehleiter der Feuerwehr Kellinghusen nachgefordert. Mit Hilfe der Leiter wurde das Dach geöffnet, um letzte Glutnester zu löschen. Insgesamt waren 60 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz. Zur Brandursache und zum Schaden konnten gestern noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Feuers aufgenommen.






Karte
zur Startseite

von
erstellt am 15.Feb.2016 | 17:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert