zur Navigation springen

Landeszeitung

06. Dezember 2016 | 23:00 Uhr

Rendsburger Kanaltunnel : Video: Illegal durch die sanierte Oströhre

vom

Die Bauarbeiten im Rendsburger Kanaltunnel ziehen sich hin - zum Ärger der Autofahrer. Zwei Unbekannte umfuhren die Absperrungen.

Rendsburg | Die Sanierung des Kanaltunnels ist eine unendliche Geschichte, die viele Menschen im Raum Rendsburg wütend macht. Zwei Männer haben das Warten satt und schauen sich die Sache aus der Nähe an. Sie umkurven die Absperrung, dokumentieren ihre illegale Fahrt durch die gesperrte Röhre auf Video und stellen fest: „Hier ist doch alles fertig, oder?“

Bis auf zwei Hebebühnen ist der Tunnel leer. Arbeitern begegnen sie nicht. Leser Marco Bethge hat das Video an uns weitergeleitet. „Man sieht, dass sich im Tunnel nichts tut, und das ärgert mich kolossal“, sagt der Bauunternehmer. Wer den Clip gedreht hat, weiß er nicht – er hat es anonym über ein soziales Forum erhalten. Sollten sich die Urheber zu erkennen geben wollen: Die Redaktion ist unter 04331/464-1411 erreichbar.

Der Kanaltunnel soll laut aktuellen Planungen erst 2019 komplett saniert sein (ursprünglich war 2013 anvisiert). Ende Mai machte Ministerpräsident Torsten Albig die Dauerbaustelle übrigens zur höchsten Chefsache. Am Rande eines Treffens mit Bundeskanzlerin Angela Merkel übergab er ihr einen Brief mit der Bitte, sich für einen möglichst raschen Fortschritt der Arbeiten an diesem wichtigen Verkehrsprojekt einzusetzen.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Jul.2016 | 06:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen