zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Landeszeitung

24. Oktober 2014 | 09:01 Uhr

Neue Bürgermeister in vielen Gemeinden

vom

HAN.-HADEMARSCHEN | Elf Gemeinden gehören zum alten Amtsbereich Hademarschen. Nach der Kommunalwahl gab es in fünf von ihnen einen Bürgermeisterwechsel. Wie bereits berichtet, trat in Lütjenweststedt Björn Baasch die Nachfolge von Rolf Trede an, in Bendorf wurde Dirk Fabian als Nachfolger des verstorbenen Johannes-Claus Engel gewählt. In der Gemeinde Oldenbüttel hat sich Klaus Bock nach 25 Jahren aus seinem Amt verabschiedet, ihm folgt nun Carsten Ohlrogge.

Anzeige
Anzeige

Auch in Seefeld und Steenfeld gab es eine personelle Änderung sowohl bei den Bürgermeistern als auch bei deren Stellvertretern. Neue Bürgermeisterin von Seefeld ist Cathrin Hinrichsen, 1. Stellvertreter wurde Kristian Kröger, 2. Stellvertreter ist Sigurd Kühl. In Steenfeld leitet künftig Ralf Eichert die Geschicke des Ortes, vertreten wird er durch Volker Hadenfeld (1. Stellvertreter) und Dirk Struve (2. Stellvertreter).

In Beldorf erhielt Bürgermeister Günter Kasch wich mit Jens Beckmann einen neuen 1. stellvertretenden Bürgermeister, 2. Stellvertreter bleibt Hauke Paulsen.

In Bornholt wurden Thorsten Martens als Bürgermeister und Günter Herbst als sein 1. Stellvertreter wiedergewählt, neuer 2. Stellvertreter wurde Hans-Otto Kählert.

Auch in Tackesdorf gibt es mit Marco Weber einen neuen 2. stellvertretenden Bürgermeister, ansonsten ist mit Nancy Ehlers als Bürgermeisterin und Nils Reichelt als ihren 1. Stellvertreter alles beim Alten geblieben.

In Hanerau-Hademarschen tritt Volker Timm seine fünfte Amtsphase an, 1. Stellvertreter wurde Jörg Hommel, als 2. Stellvertreter wurde Manfred Tank gewählt.

Keine Änderungen gab es in den Gemeinden Gokels und Thaden: In Gokels bleibt Heiko Hadenfeldt Bürgermeister, seine Stellvertreter bleiben Volker Jahn und Jacob Ruge. In Thaden steht Klaus Heinrich Bünz weiter der Gemeinde vor, vertreten wird er von Dirk Sonnenschmidt (1. Stellvertreter) und Ralf Trede (2. Stellvertreter).

zur Startseite

von
erstellt am 02.Jul.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Überrascht über den guten Saisonstart: Bargstedts Coach Frank Wolter, der mit seinem Team derzeit Rang vier belegt. Fußball-Kreisliga : Der Hecht im Karpfenteich

In der Fußball-Kreisliga will der TuS Bargstedt am 13. Spieltag mit einem Sieg bei der SG Felde/Stampe seinen Platz im oberen Tabellenviertel festigen. Coach Frank Wolter erwartet allerdings einen Gegner, „der ihn der