zur Navigation springen

Landeszeitung

07. Dezember 2016 | 11:41 Uhr

Feuer bei Bendorf : Maishäcksler brennt aus

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Am Ende blieb nur ein Haufen Schrott: Ein Maishäcklser geriet in Brand, der Fahrer konnte sich retten.

Aus noch ungeklärter Ursache ist Mittwoch Mittag ein Maishäcksler in einer Koppeleinfahrt zwischen Bendorf und Thaden komplett ausgebrannt. Das Feuer wurde um 12.15 Uhr gemeldet. Der Fahrer habe Fehler in der Elektronik bemerkt, berichtet Thadens Bürgermeister Klaus-Heinrich Bünz. „Das Gerät wurde immer langsamer.“ Gerade noch konnte der Fahrer das Ungetüm in eine Koppeleinfahrt steuern. „Er musste schnellstmöglich den Häcksler verlassen, da der hintere Teil schon in Flammen stand“, so Bünz. Die Feuerwehren Thaden, Bendorf und Hademarschen hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Aber: „Am Ende blieb nur noch ein Haufen Schrott.“ Um 14.30 Uhr war der Einsatz beendet. 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 05.Okt.2016 | 19:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen