zur Navigation springen

Landeszeitung

10. Dezember 2016 | 06:13 Uhr

Golf : Landesmeister-Titel ist die „Krönung“

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Golfer Daniel Petersen vom GC Lohersand wurde mit 225 Schlägen nach drei Runden Landesmeister bei den Titelkämpfen in Haseldorf. Der 20-Jährige qualifizierte sich damit für die Norddeutschen Meisterschaften in Niedersachsen.

Vor elf Jahren begann Daniel Petersen mit dem Golfsport. Als 20-Jähriger feierte er jetzt seinen bislang größten Titel. Der gebürtige Heider wurde in Haseldorf mit 225 Schlägen in drei Runden verdienter Landesmeister und ließ 28 Konkurrenten hinter sich.

„Ich habe keine schlechten Gedanken aufkommen lassen“, bezeichnete Petersen seine „mentale Stärke“ als Erfolgsrezept. Nach den ersten beiden Runden lag der Abiturient mit 150 Schlägen gleichauf mit dem späteren drittplatzierten Lukas Voigt (GC Kitzeberg). Jack Boughton (GC Jersbek) lag mit nur einem Schlag mehr in Lauerstellung. Nach einer 74- und 76er-Runde blieb der designierte Kieler Mathematik-Student, der das Golf-ABC auf Gut Apeldör erlernte, auf konstant hohem Niveau. „Ich habe nie hinten gelegen und konnte immer sicher spielen. Trotzdem habe ich nicht frühzeitig an den Sieg gedacht, hatte den Score von Lukas im Auge behalten und war bis zum letzten Loch konzentriert“, sagte Petersen, der die Schlussrunde mit 75 Schlägen beendete. Lukas Voigt (232 Schläge) patzte in der Schlussphase, spielte eine 83er-Runde und wurde noch von Julius Kreutzer (Timmendorfer Strand, 230 Schläge) vom Silberrang verdrängt. „Wenn ich meine Leistung abrufe, spiele ich vorne mit“, ging der zukünftige Oberligaspieler des GC Lohersand zuversichtlich in die Meisterschaften: „Dass es jetzt zum Sieg gereicht hat, ist natürlich die Krönung.“ Als Landesmeister ist das Golf-Talent, das in den Wintermonaten beim Badminton-Landesligisten SG Lohe-Rickelshof/Heide aktiv ist, für die norddeutschen Titelkämpfe am 24./25. September in Niedersachsen qualifiziert. Aus dem Bauch heraus würde er eine Top10-Platzierung anstreben, wartet aber erst einmal das Teilnehmerfeld ab: „Der Platz in Winsen ist schwer zu spielen.“ Mit seinem Coach Marc Weiser (Petersen: „Ihm habe ich es zu verdanken, dass ich Landesmeister geworden bin.“) beginnt nun die vierwöchige Vorbereitungsphase.

Endklassement:

Herren: 1. Daniel Petersen (GC Lohersand), 2. Julius Kreutzer (Timmendorfer Strand), 3. Lukas Voigt (GC Kitzeberg)...10. Nils Rohde (Lohersand)..., 14. Hendric weiser (Lohersand)...22. Felix Gersteuer (Lohersand)...26. Jakob Berger (Lohersand)...28. Theo Lochthowe (Lohersand) – Damen: 1. Svenja Versümer (GC Altenhof)...4. Anna Bejeuhr (Lohersand)...7. Patricia Hardes (Lohersand).

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen