zur Navigation springen

Landeszeitung

08. Dezember 2016 | 15:34 Uhr

Büdelsdorf : Kinder geben im Hörspiel den Ton an

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

NDR-Aufnahmen für „Ein neuer Fall für Tiger Vier“ mit Büdelsdorfer Grundschülern.

Für die Jungen und Mädchen der Klasse 4a der Astrid-Lindgren-Schule in Büdelsdorf war das ein spannender Tag. Denn sie sprachen in verteilten Rollen die Texte für das Hörspiel „Ein neuer Fall für Tiger Vier“. Florian Jacobsen vom NDR war dazu an die Schule gekommen, hatte die Sprechrollen verteilt und nahm die einzelnen Texte mit einem Aufnahmegerät auf. „Du musst erstaunter klingen“, korrigierte er Lana, und Tom Lukas forderte er auf, seinen Text leiser, aber doch mit Betonung, zu sprechen.

Nachdem Jacobsen kurze Textpassagen aufgenommen hatte, überspielte er diese zu dem NDR-Producer Alexander Gerhardt, der in einem Nebenraum das Hörspiel schnitt. Geräusche und Musik waren vorher aufgenommen worden.

„Wir haben uns beim Norddeutschen Rundfunk für die Aktion „Hörspiel in der Schule beworben und sind ausgewählt worden“, freute sich die Klassenlehrerin Kirsten Schätzle. Spannend und aufregend hätten ihre Schüler das Projekt gefunden, sagte Schätzle. „Das ist eine ganz andere Form des Unterrichts.“

„Ich finde das cool“, sagte Lana. „Man hat Zeit, seinen Text noch einmal zu sprechen, wenn die erste Aufnahme noch nicht so gut war. Und man bekommt Tipps, wie man es besser macht.“ Tom Lukas staunte, wie viele Versuche man braucht, um eine gute Textaufnahme zu erhalten. „Jetzt freue ich mich darauf, unser Hörspiel im Internet anzuhören.“ Auf der Seite www.ndr.de/hoerspielinderschule wird es zum Download bereit gestellt. Und der Medienpädagoge Florian Jacobsen stellte nach dem Vormittag in der Astrid-Lindgren-Schule fest: „Mit dem Hörspielprojekt begeistert man auch die Kinder, die sich sonst im Unterricht schwer tun.“

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen