zur Navigation springen

Freizeitfischer : Heringsangeln an der Obereider – nur mit Schein

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Bei großartigem Wetter macht das Angeln doppelt Spaß. Am Obereiderhafen tummeln sich wieder viele Freizeitfischer.

150 Erlaubnisse vergibt die Stadt Büdelsdorf in diesem Jahr für das Heringsangeln in der Obereider. Seit Monatsbeginn beißen die silbrig glänzenden Schwarmfische an. Einige Hobbyangler versuchten gestern im Rendsburger Obereiderhafen ihr Glück. Im Eimer von Nils Thomas (rechts) befanden sich am Nachmittag schon 25 Fische, sein Kumpel Andreas Wolter hatte nur einen gefangen. Bis Ende Mai ist noch Zeit aufzuholen. Rund 14 Millionen Exemplare ziehen deutsche Freizeitfischer jährlich aus dem Meer. Fast hundert mal so viele laichen in der westlichen Ostsee ab. Dennoch ging der Bestand in den vergangenen Jahren merklich zurück.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Mär.2017 | 13:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen