zur Navigation springen

Landeszeitung

03. Dezember 2016 | 10:47 Uhr

Ein Weltstar tritt zwischen Wohnwagen auf

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Matt Simons in Fockbek. 5000 Zuschauer erwartet. NDR-Stadtwette.

Oft genug steht Fockbek im Schatten des großen Nachbarn Rendsburg – in der kommenden Woche ist es umgekehrt. NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin berichten im Rahmen der Sommertour des Norddeutschen Rundfunks von Montag bis Sonntag aus Fockbek. Höhepunkt des Showprogramms ist ein kostenloses Konzert mit US-Sänger Matt Simons („Catch & Release“) auf dem Gelände des Hobby-Wohnwagenwerks am Sonnabend, 23. Juli. Die Veranstalter richten sich auf mehr als 5000 Besucher ein.

Auch eine sogenannte „Stadtwette“ hat Fockbek zu erfüllen. Sie wird nach Angaben eines NDR-Sprechers am kommenden Montag um 15 Uhr zunächst im Radio auf Welle Nord und abends im Schleswig-Holstein Magazin vorgestellt. Danach hat Fockbek die ganze Woche Zeit, um sich auf die Herausforderung vorzubereiten. Bewältigt Fockbek die Herausforderung, müssen die Sommertour-Moderatoren ran und in Verkleidung zu einem Sommerhit tanzen. Verliert Fockbek, muss Bürgermeister Holger Diehr das Tanzbein schwingen – im Sumo-Ringer-Kostüm. Die Wette startet am Sonnabend, 23. Juli, um 19.30 Uhr. Ausgedacht hat sie sich Diehr selbst, der zur Geheimhaltung verdonnert wurde. Nur so viel ließ der Gemeindechef sich gestern entlocken: „Wir werden viele Helfer brauchen, und da steckt jede Menge Arbeit drin.“

US-Star Matt Simons startet mit dem Auftritt in Fockbek in eine Europa-Tournee. Belgien, Österreich, Schweiz, Portugal, Holland, Frankreich, Italien, England und Irland stehen bis November auf dem Programm. Das Konzert auf dem Hobby-Werksgelände, zwischen Wohnwagen und Reisemobilen des Weltmarktführers, ist das einzige, für das kein Eintritt verlangt wird. „Auf ihn freuen wir uns besonders. Zum Dorffest wäre Matt Simons sonst nicht gekommen“, so Diehr. Die Single „Catch & Release“ des Singer-Songwriters hielt sich wochenlang ganz oben in den Charts. Am Sonnabend, 23. Juli, wird das Schleswig-Holstein Magazin Ausschnitte des Konzerts live senden. Am Hobby-Gelände stehen nach Auskunft von Diehr rund 1000 Parkplätze an der Harald-Striewski-Straße zur Verfügung. Er ruft die Bürger dazu auf, möglichst mit Bus oder Fahrrad zu dem Konzert anzureisen. „Wir hoffen auf gutes Wetter“, sagt Diehr. Bereits am Freitag, 22. Juli, meldet sich Moderator Jan Malte Andresen von 14 bis 18 Uhr live vom Gelände des Edeka-Marktes „Kallsen“, Disshorn 3.

Alle Informationen zur Sommertour des NDR in Fockbek, ein Video-Gemeindeporträt, Fotos vom Abend, ein „Stadtquiz“ und Reportagen rund um die Veranstaltung auf dem Hobby-Werksgelände gibt es zudem online auf www.ndr.de/sh.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 18.Jul.2016 | 17:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen