zur Navigation springen

Landeszeitung

10. Dezember 2016 | 21:34 Uhr

Basketball : Bewährungsprobe der Suns

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

In der 2. Basketball-Regionalliga der Damen empfängt Aufsteiger Rendsburg Suns zum Auftakt die Ahrensburg Twisters. Als Saisonziel haben die Rendsburgerinnen um Trainerin Christina Ehresmann den Klassenerhalt ausgegeben.

Jung, dynamisch und kämpferisch. Mit diesen Worten beschreibt Christina Ehresmann, Trainerin der Basketballerinnen der Suns Rendsburg, die Stärken ihrer Mannschaft, die als Aufsteiger in der 2. Regionalliga Nord auf Punktejagd geht. Als Liganeuling ist das Ziel klar formuliert: „Klassenerhalt.“ Das wäre von neun Mannschaften mindestens Platz 8.

Die Freude auf ihre erste Saison in dieser Liga ist in den Reihen der Suns groß.
Damit die Sonne auch weiterhin scheint und in der neuen Spielklasse keine dunklen Wolken aufziehen, hat Trainerin Ehresmann mit Co-Trainer „Dimi“ Basylev die Saisonvorbereitung bereits in der ersten August-Woche begonnen, um für den Saisonstart am Sonnabend (14 Uhr, Helene-Lange-Gymnasium) im Heimspiel gegen den Ahrensburger TSV gewappnet zu sein. Trainingsinhalte? Kondition, Kraft, Spielsysteme und die Integration der neuen Spielerinnen in den Stammkader. Als Neuzugänge sind Barbara Leibfarth, Annika Krüger und Marlene Boll zu verzeichnen. Alle verfügen bereits über Erfahrungen auf Regionalliga-Ebene. Annika Krüger hat gar schon beim Zweit-Bundesligisten VfL Pinneberg agiert.

Nach Testspielen hat C-Lizenz-Inhaberin Ehresmann sich ein Bild vom Leistungsstand ihres Kaders machen können. „Danach sind einige Spielerinnen gesetzt.“ Die Suns-Trainerin geht zuversichtlich in die neue Spielklasse. Einziges Manko sei nach Ehresmann die fehlende Erfahrung: „Die kann man nicht trainieren, die muss das Team erst noch sammeln. Ich hoffe auf einen schnellen Lernprozess in der höheren Liga.“

Im Kader des Liga-Novizen gehen Spielerinnen zwischen 15 und 36 Jahren bei einer Größe von 1,64 bis 1,87 Meter auf Korbjagd. In der Zweiten Regionalliga wartet auf die Suns eine Spielklasse, in der es körperbetonter als zuletzt in der Oberliga zugeht. „Da sind gewisse Körperkontakte keine Fouls, darauf werden wir uns einzustellen haben“, sagt die Trainerin.

Kader: Katharina Grummt, Fenja Dietze, Emily Smith-Sievers, Annika Krüger, Marlene Boll, Jacqueline Pastor, Janina Clausen, Barbara Leibfahrt, Lea Kühn, Katja Woischwill, Anna Clausen, Victoria Storm, Mieke Meyer, Lea Schleth, Nele Rahl, Leonie Eggers.

Trainerin: Christina Ehresmann.

Co-Trainer: „Dimi“ Basylev.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen