zur Navigation springen

Landeszeitung

11. Dezember 2016 | 14:58 Uhr

Erfde : Auto prallt gegen Baumstumpf – Fahrer tot

vom

Für den 26-Jährigen kommt jede Hilfe zu spät – er ist sofort tot. Warum er von der Fahrbahn abkam ist unklar.

Erfde | Ein 26-Jähriger ist am Montagabend gegen 21.20 Uhr nach der Kollision seines Wagens mit einem Baumstumpf am Straßenrand bei Erfde (Kreis Schleswig-Flensburg) gestorben. Durch den Aufprall überschlug sich das Fahrzeug, wie ein Polizeisprecher sagte.

Der Mann aus Heide war sofort tot. Warum er von der geraden Fahrbahn auf der B202 abgekommen war, war zunächst unklar.

Eingesetzt waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Erfde, Pahlen, Tielen, Bargen und Meggerdorf.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
Karte
zur Startseite

von
erstellt am 19.Jul.2016 | 07:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert