zur Navigation springen

Landeszeitung

07. Dezember 2016 | 23:19 Uhr

B77 zwischen Spannan und Jevenstedt : 64-jähriger Autofahrer stirbt nach Unfall mit Lkw

vom

Der Mann kam mit seinem Fahrzeug von der Spur ab und fuhr gegen einen Lkw. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Spannan | Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 77 zwischen Spannan und Jevenstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist am frühen Freitagmorgen ein Mann ums Leben gekommen. Der 64-Jährige war mit seinem VW Polo nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit einem niederländischen Lkw kollidiert, teilte die Polizei mit.

Für den Autofahrer kam jede Hilfe zu spät. Der 37 Jahre alte Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle war bis 10 Uhr voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Kieler Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen mit der Feststellung der Unfallursache.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 07.Okt.2016 | 11:47 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert