zur Navigation springen

Lokales

09. Dezember 2016 | 04:59 Uhr

Kulturforum feiert den Sommer

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Wiesenfest Veranstalter laden auf das Gelände an der Moorreger Grundschule ein / Musik, Gewinnspiele und Disco

Die Mitglieder vom Kulturforum wollen den Sommer feiern und laden Moorreger und auswärtige Gäste für Sonnabend, 16. Juli, zum Mitfeiern auf das Freizeitgelände an der Grundschule ein. Auftakt des 17. Moorreger Wiesenfestes ist der Bierfassanstich, den traditionell Bürgermeister Karl-Heinz Weinberg um 14 Uhr vor den Augen der ersten Gäste ausführt. Anschließend gibt Kulturforum-Vorsitzender Dieter Norton die Spielwiese für Klein und Groß frei. Krönender Abschluss des Festtags ist eine Disco, die ab 20 Uhr steigt.

Zum Rahmenprogramm gehören diverse Auftritte. Gegen 14.15 Uhr gibt die Band „Raku“ der Kirchengemeinde Moorrege-Heist ein Ständchen. Um 15 Uhr zeigen die Mitglieder der Rettungshundestaffel Kreis Pinneberg ihr Können. Gegen 16 Uhr tritt der Elmshorner Shantychor „Elveshörn Maritim“ auf. Abgelöst werden die Sänger gegen 16.30 Uhr vom Musikzug Moorrege. Die Trommlergruppe „Drums Alive“ vom Turnverein Moorrege zeigt , wie sich Instrumente, Aerobic und Musik zu einer fabelhaften Klang- und Fitness-Show verbinden. Ihr Auftritt steht zwischen 19 und 20 Uhr auf dem Veranstaltungsprogramm. Kinder haben viele Möglichkeiten, sich zu vergnügen. Ihnen stehen eine Hüpfburg und eine Riesenrutsche zum Austoben zur Verfügung. Jungen und Mädchen bis zu acht Jahren dürfen in einem riesigen Sandhaufen nach kleinen Schätzen suchen.

Diverse Gewinnspiele laden zum Mitmachen ein. Außerdem werden im Laufe des Nachmittags Tombolalose verkauft. Der Erlös geht an das Tierheim in Hamburg-Stellingen.

In einem Cafeteria-Zelt werden Kaffee und Kuchenspenden fleißiger Moorreger verkauft. Für die Versorgung der Wiesenfestgäste stehen ferner ein Grillstand, ein Bierwagen und eine Cocktailbar bereit.

Ohne Helfer und Sponsoren geht gar nichts, weiß Organisator Norton. Er freut sich, in den Mitgliedern der Jugendwehr eine starke Truppe an seiner Seite zu wissen. Zusammen mit Jugendwart Torsten Grüne- feldt bauen die Jugendlichen Festzelte auf und packen überall da an, wo ihre Hilfe benötigt wird.

Die Sparkasse Südholstein ist seit Jahren ein verlässlicher Partner für die Wiesenfest-Organisatoren. Vertreter Yannick Sommer überreichte bei der Programmpräsentation einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Auch die Druckkosten für die Plakate übernahm das Geldinstitut.

Vor acht Jahren hat das Kulturforum Moorrege die Regie für die Planung des Wiesenfestes übernommen. Die ursprünglichen Initiatoren waren die Mitglieder des CDU-Ortsverbands. Doch irgendwann wurde entschieden, dass parteiübergreifend gefeiert werden soll.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Jul.2016 | 13:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen