zur Navigation springen

Insel-Bote

09. Dezember 2016 | 05:03 Uhr

Floorball : Zwei Siege für den Wyker TB

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Heimspiele in Wyk: Die U 15-Floorballer liefen erst nach schwachem Start zu ihrer Form auf.

Schlechter Start für die U 15-Floorballer des WTB: In eigener Halle lagen sie in der Verbandsliga-Partie gegen den Preetzer TSV nach 30 Sekunden mit 0:2 hinten. Erst jetzt begann die Mannschaft, ihre spielerischen Vorteile auszunutzen. Der erste Treffer gelang dabei Tane Peterzumplasse und nach weiteren Toren von Titus Oldenburg, Tane Peterzumplasse und Benne Rethwisch lagen die Schützlingen von Michael Cornils zur Halbzeit mit 7:4 vorn.

Im zweiten Spielabschnitt konnte Preetz dem Wyker Kombinationsspiel nichts mehr entgegensetzen. Dabei zeigten die noch für die U 13 spielberechtigten Benne Rethwisch, Titus Oldenburg und Tim Luca Lange eine hohe technische und spielerische QualitätTor um Tor zogen die Wyker davon und Benne Rethwisch erzielte vier Treffer in Folge. So stand am Ende ein hoch verdienter 15:5-Sieg.

In Spiel zwei hieß der Gegner Itzehoe. Anders als gegen Preetz begannen die Wyker konzentriert und legten rasant los. Titus Oldenburg jagte den Ball mit dem ersten Angriff ins Tornetz. Doch weder der gegnerische Torhüter noch die Schiedsrichter hatten den Ball gesehen und so zählte der Treffer nicht. Kurz darauf erzielte Benne Rethwisch den Führungstreffer. Die körperlich größeren Itzehoer standen tief, um das Wyker Kombinationsspiel zu unterbinden. Nach dem Ausgleich der Gäste (10.) dauerte es bis zur 20. Spielminute, ehe Tim Luca Lange den 2:1-Halbzeitstand herstellte. Abschnitt zwei entwickelte sich äußerst spannend. Die Führung wechselte und wie im Hinspiel endete die Partie Unentschieden. In der Verlängerung hatten die Wyker erneut das bessere Ende für sich, denn in der zweiten Minute bereitete Tim Luca Lange den 6:5-Siegtreffer von Titus Oldenburg vor.

Die U 15 belegt in der Verbandsliga hinter Pellworm den zweiten Tabellenplatz. Der Vorsprung der Pellwormer beträgt vor dem letzten Spieltag sieben Punkte, die damit nicht mehr eingeholt werden können. Für die Wyker U 15 gilt es am letzten Spieltag, den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Hier trifft das Team von Michael Cornils auf den bislang ungeschlagenen Tabellenführer Pellworm und auf die drittplatzierten Schwarzenbeker.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Mai.2016 | 19:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen