zur Navigation springen

Insel-Bote

30. Juli 2015 | 22:15 Uhr

Zertifikat für die Grundschule

vom

Föhr | "Klasse 2000" heißt ein Gesundheitsförderprojekt, das seit 1991 bundesweit Kinder in der Grundschule begleitet. Ein Projekt, das die positive Einstellung der Kinder zur Gesundheit fördert. Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung sind wichtige Bausteine, ergänzt durch den Umgang mit Gefühlen und Stress sowie Strategien zur Problem- und Konfliktlösung. Seit elf Jahren ist die Grundschule Föhr-Land kontinuierlich dabei, betreut die Ärztin Gesche Roeloffs die Standorte in Süderende und Midlum.

Der Föhrer Lions-Club unterstützt das Projekt von Beginn an mit einer Patenschaft, der Verein "1000 Stunden" ist seit seiner Gründung im Jahr 2009 ebenfalls dabei.

Stellvertretend für die Paten waren Matthias Hansen (Lions) und Inka Kluge ("1000 Stunden") anwesend, als die Schule durch den Verein "Programm Klasse 2000" für ihr besonderes Engagement gewürdigt wurde und das "Klasse-2000-Zertifikat" entgegennehmen konnte.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Mai.2012 | 08:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Nachrichten

Mit dem Einsatzwagen patrouillieren Sven Knies (li.) und Michael Raasch zwar nicht durch die Straßen, aber ohne die Arbeit der Kollegen von der Streife kämen sie nicht weit.
Polizeiarbeit in Nordfriesland : Wachwechsel bei der Kripo

Sven Knies hat die Leitung der Kriminalpolizeistelle Husum übernommen – Vorgänger Michael Raasch wechselt nach