zur Navigation springen

Insel-Bote

04. Dezember 2016 | 07:09 Uhr

Johanneshaus in Wyk : Tolle Stimmung beim Sommerfest

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Für die Bewohner ist es einer der Höhepunkte im Jahr: Auch in diesem Jahr wurde wieder mit zahlreichen Gästen gefeiert.

Sommerfest im Johanneshaus: Für viele ältere Menschen ist diese Veranstaltung, die stets mit einem Tag der offenen Tür verbunden ist, ein Höhepunkt des Jahres. So fanden sich auch in diesem Jahr bei strahlendem Sonnenschein wieder viele Besucher ein, um einen Teil des Tages mit den Bewohnern des Seniorenheims zu verbringen.

Einrichtungsleiterin Anika Sönnichsen begrüßte die Gäste und Pastor Edwin Becker-Wichmann hielt, musikalisch begleitet von Birke Buchhorn-Licht, eine Andacht, bevor ein buntes Programm für Stimmung sorgte. So umrahmten die Musikfreunde Föhr-West und die „Flotten Tasten“ das Fest musikalisch und Tänzerinnen der Trachtengruppen aus Utersum und Oevenum zeigten ihr Können. Die Freizeithelfer trugen mit einem Bastelstand dazu bei, dass den Kleinen nicht langweilig wurde. Bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem gab es schließlich reichlich Gelegenheit zum Klönschnack.

Bei den vielen Gästen, zu denen Wyks Bürgermeister Paul Raffelhüschen ebenso gehörte wie Vertreter der Hospiz-Initiative Föhr-Amrum, die mit einem Informationsstand vertreten war, stieß die Hausführung mit Anika Sönnichsen auf großes Interesse. Insgesamt ein sehr stimmungsvoller Tag, so das Resümee der Leiterin des Seniorenheims, „und trotzdem war es eine ruhige, familiäre Atmosphäre“.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Aug.2016 | 19:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen