zur Navigation springen

Insel-Bote

08. Dezember 2016 | 05:13 Uhr

Wyker TB : Tennis-Herren vergeigen Saison-Auftakt

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Für die WTB-Spieler gab es beim Start in die Freiluft-Punktspielsaison nichts zu erben. Juniorinnen siegen mühelos.

Für die Herren-Mannschaft des Wyker TB gab es beim Start in die Freiluft-Punktspielsaison nichts zu erben. Das Team musste sich ohne seinen immer noch verletzten Spitzenmann Simon Christiansen zu Hause der Bezirksligavertretung des TC Hohenwestedt mit 2:4 geschlagen geben.

Dabei war zumindest ein Unentschieden und damit eine Punkteteilung drin, denn Julian Sternhagen (1) und Tom Weber (2) hatten durchaus Chancen, ihre Einzel vorn erfolgreich zu bestreiten. Beiden fehlte aber die notwendige Nervenstärke. So mussten sie sich am Ende mit 4:6 und 6:7 beziehungsweise 5:7 und 4:6 geschlagen geben. Und da auch Lewin Kreuseler mit 3:6 und 3:6 das Nachsehen hatte und sich nur Fernand Gloy (4) mit 6:3 und 6:3 durchsetzte, hieß es vor den abschließenden Doppelbegegnungen 1:3. Hier konnten sich zwar Weber/Schmidt (1) mit 6:4 und 7:5 durchzusetzen, da aber das zweite Duo Kreuseler/Gloy zeitgleich gegen seine Gegner auf verlorenem Posten stand (4:6 und 3:6), war die Saison-Auftaktniederlage für das Team endgültig besiegelt.

Viel besser machte es die Juniorinnen, die mit einem Heimspiel gegen TuS Nortorf in die Saison starteten. Die Wyker Nachwuchs-Spielerinnen zeigten sich ihren Gästen in allen Belangen hoch überlegen und siegten glatt mit 3:0, bei 6:0 Sätzen und 36:8 Spielen.

Dabei gewannen Gilda Petersen und Runa Reck ihre Einzel mit 6:0 und 6:2 beziehungsweise 6:2 und 6:1 sowie gemeinsam das Doppel mit 6:1 und 6:2.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Mai.2016 | 21:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen