zur Navigation springen

Insel-Bote

10. Dezember 2016 | 13:51 Uhr

Sommertour 2016 : Stücke aus der Schatzkiste

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Nach acht Jahren gastiert die NDR-Sommertour von NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein Magazin mit großem Showprogramm und Stadtwette wieder auf Föhr.

Am letzten Juli-Wochenende ist es soweit: Die Sommertour von NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein Magazin macht am Sonnabend, 30. Juli, nach 2008 wieder in Wyk Station. Im Gepäck: erstklassige Live-Musik. Auf der großen Sommertour-Bühne direkt am Fähranlager wird die Deutschrocklegende Silly spielen.

„Unsere eigentliche Tour zum Album ‚Wutfänger‘ startet erst im Herbst. Aber wenn wir auf der Sommertour spielen, werden wir einige neue Stücke dabei haben – und natürlich viele Stücke aus unserer Schatzkiste“, so Anna Loos. Seit dem fulminanten Comeback mit der Sängerin im Jahr 2010 gehört die Berliner Band Silly zu den erfolgreichsten Acts des Landes. Ihr Album „Alles rot“ mit den Songs „Ich sag nicht ja“, „Alles rot“ und „Deine Stärken“ stieg bis auf Platz drei und hielt sich 64 Wochen in den deutschen Charts. Das Nachfolgealbum „Kopf an Kopf“ landete vor drei Jahren sogar auf Platz zwei der Charts. Wie keine andere deutschsprachige Band versteht es Silly, Balladen mit Rockmusik und Melancholie mit Leichtigkeit zu vereinen. Im Mai erschien ihr neues Album „Wutfänger“ – und stieg sofort auf Platz fünf der Charts ein.

Noch bevor die Band im Herbst auf große Deutschland-Tour geht, will sie den Fähranleger in Wyk rocken. „Open Air, also unter freiem Himmel zu spielen, ist großartig, weil ich dabei das Gefühl habe, dass es die Musik endlos hinausträgt. Außerdem wird es superspannend zu sehen, wie die Chorfähigkeit der Wyker ist“, freut sich Anna Loos. Das Konzert von Silly beginnt ab 21 Uhr.

Als weiterer Live-Act kommt Rockford nach Wyk. Die Partyband lässt die größten Hits der 1980-er- und 1990-er-Jahre wieder auferstehen. Aber auch aktuelle Chart-Hits und legendäre Evergreens hat die Band im Gepäck. Sie bringt mehr als 20 Jahre Bühnenerfahrung mit.

Das Programm am Fähranleger beginnt um 18 Uhr. Ein Höhepunkt des Abends ist die Stadtwette, bei der der NDR gegen die Wyker antritt. Am Montag vor der Veranstaltung wird die Wette bekanntgegeben. Ob die Wyker ihre Aufgabe meistern werden, zeigt sich am Sommertour-Abend ab 19.30 Uhr, wenn das Schleswig-Holstein Magazin live an den Fähranleger schaltet.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Jun.2016 | 08:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen