zur Navigation springen

Insel-Bote

04. Dezember 2016 | 00:50 Uhr

Festival in Wyk : Sonniger Auftakt

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Gestern fiel der Startschuss für „Jazz goes Föhr“. Eine Woche lang wird die Insel swingen.

Es ist wieder so weit: Föhr steht in dieser Woche ganz im Zeichen des Jazz. Den Auftakt zum 19. Festival „Jazz goes Föhr“ machten gestern die Youngster-Big-Band und die Tidenhup-Combo aus der Föhrer Kreismusikschule. Bei bestem Wetter wurden ihre Konzerte am Nachmittag in der Kurmuschel am Sandwall von zahlreichen Gästen verfolgt. Ab heute geht es im Kurgartensaal gegenüber weiter: Bis Freitag stehen – jeweils um 20 Uhr – Acts unter anderem vom Sven Faller Trio, Le Bang Bang oder den Swingkillern auf dem Programm. Und nach den Konzerten trifft man sich wieder zu Jam-Sessions in der Musikschule in der Feldstraße.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen