zur Navigation springen

Insel-Bote

10. Dezember 2016 | 00:31 Uhr

auf Amrum : „Salut d’ Amour“ feierte Premiere

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Dem „Duo Kastelewicz-Pronina“ gefiel es auf der Insel – und dem Inselpublikum gefiel das Konzert des Duos.

Es war eine absolut gelungene Amrum-Premiere: Das „Duo Kastelewicz-Pronina“ gastierte erstmals auf der Insel. Mit ihrem Programm „Salut d’Amour“ luden die beiden Musikerinnen Anna Barbara Kastelewicz (Violine) und Alina Pronina (Klavier) im Norddorfer Gemeindehaus, mit romantischem Violinrepertoire aus drei Jahrhunderten, auf eine sinnliche-träumerische Konzertreise ein.

Im ersten Teil waren Werke von Edward Elgar, Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann, Georg F. Telemann und Antonin Dvorak zu hören.

Nach der Pause durfte sich das Publikum dann über Musik von Felix Mendelssohn, Johannes Brahms, Jules Massenet, Fritz Kreisler, Enrico Toselli sowie Vittorio Monti freuen.

Nach dem Konzert wurden die beiden vom Amrumer Publikum mit donnerndem Applaus belohnt. Es war eine gelungene Insel-Premiere. „Es hat uns sehr gefreut hier auf Amrum in diesem schönen Saal spielen zu dürfen. Das Publikum war toll und wir haben uns von der ersten bis zur letzten Minute sehr wohl gefühlt“, erklärten die Musikerinnen nach ihrem Auftritt im Gemeindehaus zufrieden. „Es ist wirklich wunderschön hier und die Insel hat ja noch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten“, sagten die beiden Mitglieder des „Duo Kastelewicz-Pronina“ nach einem Spaziergang am Kniepsand.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen