zur Navigation springen

Insel-Bote

11. Dezember 2016 | 01:21 Uhr

FSV Wyk : Saisonende mit fadem Beigeschmack

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Mit dem Team der C-Junioren beendete die letzte Fußballmannschaft des FSV Wyk die Punktspielsaison 2015/16.

Mit dem Team der C-Junioren beendete die letzte Fußballmannschaft des FSV Wyk die Punktspielsaison 2015/16.

In der Abschlusstabelle der Kreisklasse A belegen die Schützlinge von Dirk Gerstandt und Anneliese Remus den zweiten Platz, ganz knapp hinter der Vertretung des Husumer SV. Das Konto des Tabellenführers weist zwei Punkte mehr aus. Für das Föhrer Team stehen am Ende der Spielzeit, nach elf Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen, 34 Punkte und ein beachtliches Torverhältnis von 104:29 auf der Habenseite.

Allerdings war es ein Saisonende mit einem faden Beigeschmack: Wie schon manch anderer Gegner vom Festland zuvor, trat die Zweitvertretung der SG Ladelund-Achtrup-Leck in Wyk nicht an. Als Begründung wurde angeführt, dass keine vollständige Mannschaft aufgeboten werden konnte. Eine Erklärung, die immer wieder herhalten muss und die mitunter auch als Ausrede missbraucht wird. In jedem Fall ist sie für den Verein und dessen Nachwuchskicker mehr als ärgerlich.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Jun.2016 | 19:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen