zur Navigation springen

Insel-Bote

25. März 2017 | 22:47 Uhr

wichtige fragen : Rechtzeitig vorsorgen

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Auch im hohen Alter selbstbestimmt leben: Zu diesem Thema referiert der Kieler Rechtsanwalt Professor Thomas Weiß im Föhr-Amrumer Krankenhaus.

Zu einer gemeinsamen Veranstaltung laden die Hospiz-Initiative Föhr-Amrum und der Betreuungsverein Föhr-Amrum am kommenden Mittwoch, 19. November, ein. Ab 19 Uhr hält der Rechtsanwalt Professor Thomas Weiß im Seminarraum des Krankenhauses Föhr-Amrum einen Vortrag über die ethischen Aspekte der Patientenverfügung, die Vorsorge sowie die Abgrenzung zur Betreuungsverfügung.

Angesichts des demografischen Wandels gewinnen Fragestellungen, die sich mit einem würdevollen Lebensende beschäftigen, an Bedeutung. Niemand weiß, wie und wann er sterben wird, ob er Schmerzen haben und bei vollem Bewusstsein sein wird. Was soll alles getan werden, um das Leben zu verlängern? Ermöglichen die Maßnahmen ein gutes Leben oder wird für die Betroffenen das Leiden verlängert?

Fragen, die Thomas Weiß an diesem Abend beantworten wird. Der Lehrbeauftragte an der Fachhochschule Kiel wird zudem über die Bedeutung von Patienten- und Betreuungsverfügungen sowie Vorsorgevollmachten referieren und Informationen geben, wie Schriftstücke formuliert sein müssen, damit die persönlichen Wünsche des Einzelnen auch tatsächlich Berücksichtigung finden.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Nov.2014 | 10:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen