zur Navigation springen

Insel-Bote

28. März 2017 | 10:15 Uhr

Laufsport auf Föhr : Meldeschluss für den Marathon

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Wie in jedem Jahr seit der Premiere 2012: Am Sonntag vor Ostern steht die Insel ganz im Zeichen der Langstrecke. Sechste Auflage mit internationalem Teilnehmerfeld.

Wie in jedem Jahr seit der Premiere 2012 steht am Sonntag vor Ostern die Insel Föhr ganz im Zeichen des Laufsports. Neben der klassischen Marathondistanz über rund 42 Kilometer werden beim Föhr-Marathon am 9. April auch wieder zwei Halbmarathon-Wettbewerbe über rund 21 Kilometer und eine Marathon-Staffel, bei der sich drei Läufer die Strecke teilen, angeboten.

Mittlerweile haben sich bereits rund 260 Laufbegeisterte angemeldet, insgesamt zehn Nationen verzeichnet die bisherige Teilnehmerliste, wobei die Veranstalter neben den Sportlern aus Deutschland und den europäischen Nachbarländern Österreich, Schweiz, Polen, Belgien, Spanien und Großbritannien auch Anmeldungen aus Russland und den USA über die englischsprachige Website des Lauf-Events verzeichnen konnten. Aber auch eine ganze Reihe Föhrer werden am 9. April die Sportschuhe schnüren und die Insel läuferisch repräsentieren.

Bereits am kommenden Sonntag, 12. März, endet die Anmeldefrist für die Marathon-Staffel; aus organisatorischen Gründen sind hier keine Nachmeldungen mehr möglich. Einzelteilnehmer haben dagegen noch bis zum 26. März Zeit, sich anzumelden, hier sind außerdem auch am Veranstaltungswochenende noch Nachmeldungen möglich, soweit das Teilnehmerlimit von 350 Startern noch nicht erreicht ist.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Mär.2017 | 08:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen