zur Navigation springen

Insel-Bote

09. Dezember 2016 | 12:45 Uhr

Auf Amrum : Loge setzt sich für die Jugend ein

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Jugendwehr benötigte eine neue Ausrüstung und die Freimaurer halfen.

„Immer für den guten Zweck“. Unter diesem Motto machen sich die Mitglieder der Amrumer Freimaurer-Loge „Ambronia“ viele Gedanken über die Verwendung ihrer Spenden. In diesem Jahr benötigt die Jugendwehr eine neue Ausrüstung und die Logenmitglieder überbrachten dem Jugendfeuerwehrwart Norman Peters viele Dinge, die das Brandschützer-Herz begehrt.

„Einfach klasse, wir freuen uns riesig“, strahlte dieser. Gerade in den vergangenen zwei Jahren hatte die Jugendfeuerwehr großen Zulauf, wuchs mit acht Neulingen auf 24 Mädchen und Jungen an. Da war nicht nur Neues, sondern auch ein Austausch von einigem Gebrauchten nötig. Entsprechend groß war die Freude, als sich Norman Peters im Namen der Kinder und Jugendlichen bei den Mitgliedern Jürgen Sönnichsen, Holger Peters und dem Vorsitzenden Georg Neisen, bedankte.

Jährlich unterstützen die Mitglieder der Amrumer Loge insulare Projekte und somit das soziale Leben – etwa für Kinder, Jugendliche oder die Natur.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Jul.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen