zur Navigation springen

Insel-Bote

04. Dezember 2016 | 00:57 Uhr

FTG-Aufsichtsrat : Heidi Braun löst Paul Raffelhüschen ab

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Amtsvorsteherin wurde zur neuen Vorsitzenden gewählt. Ihre Stellevrtreterin wurde Silke Ofterdinger-Daegel.

Der Aufsichtsrat der Föhr Tourismus GmbH (FTG) hat Heidi Braun einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die Wrixumer Bürgermeisterin und Amtsvorsteherin des Amtes Föhr-Amrum übernimmt das Amt mit sofortiger Wirkung für ein Jahr und löst damit den bisherigen Vorsitzenden, den Wyker Bürgermeister Paul Raffelhüschen, ab. Neue stellvertretende Vorsitzende ist Dr. Silke Ofterdinger-Daegel aus Wyk.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Heidi Braun als neuer Vorsitzenden und danken unserem bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden Paul Raffelhüschen für seine Unterstützung“, sagt FTG-Geschäftsführer Jochen Gemeinhardt. Nach Abspaltung der Teilbetriebe Aquaföhr sowie der Veranstaltungsabteilung in die Wyk auf Föhr Touristik GmbH (WTG) war es die erste satzungsgemäße Neuwahl des Aufsichtsratsvorsitzenden der FTG.

Die neue Vorsitzende Heidi Braun ist bereits seit mehreren Jahren im Aufsichtsrat der FTG tätig: „Ich freue mich sehr über das Vertrauen der Aufsichtsratsmitglieder. Meine langjährige Aufsichtsratserfahrung bringe ich gerne in das Gremium ein, um die FTG und damit die Insel Föhr auf ihrem bereits eingeschlagenen, erfolgreichen touristischen Weg zu begleiten“, sagt sie.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Sep.2016 | 07:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen