zur Navigation springen

Insel-Bote

10. Dezember 2016 | 17:47 Uhr

Fussball : Freundschaftsspiel: TSV besiegt Kreisliga-Team

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Mit 4:1 gewonnen: Die Amrumer zeigten Team Sylt, was sie drauf haben.

Eine Woche nach dem Ausscheiden in der ersten Runde des Kreispokals gastierte die Herrenmannschaft des TSV Amrum zum Freundschaftsspiel auf der Nachbarinsel Sylt. In Westerland standen die Amrumer den Spielern vom Team Sylt, das kommende Woche in die neue Kreisliga-Saison startet, gegenüber. Die TSV-Kicker gingen etwas schläfrig in die Partie und mussten sich zunächst an den großen Platz im Sylt-Stadion gewöhnen. In der zehnten Minute gingen die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Im Anschluss daran wurden die Gäste aktiver und tauchten innerhalb weniger Minuten gleich dreimal vor dem Sylter Gehäuse auf (15. bis 18. Minute). Aber noch wollte der Ausgleich nicht gelingen. Kurz vor dem Pausenpfiff (42. Minute) konnten die TSV-Akteure dann erstmals jubeln, weil Daniel Waldhaus zum 1:1 traf.

Hauke Tausendfreund und Amrums kroatischer Gastspieler Ivan kamen zur zweiten Halbzeit für Mathis Wormsbächer und Jes Tadsen ins Spiel. Nachdem die Amrumer zwei Chancen vergeben hatten, machte es der eingewechselte Ivan besser und erzielte einen Doppelpack (62. und 65. Minute). Dieser Doppelschlag brachte die TSV-Kicker auf die Siegerstraße. Kurz nach der Einwechslung von Finn Müller (für Tobias Lemcke) flog ein Gastgeber wegen Meckerns vom Platz (70. Minute). Etwa zehn Minuten vor dem Abpfiff traf Amrums Roman Synyuk auf Vorlage von Daniel Waldhaus zum 4:1. Spätestens nach dem zweiten Platzverweis gegen einen Sylter Spieler (83. Minute) war die Partie dann zugunsten der Amrumer entschieden. Die TSV-Herren knüpften an ihren guten Auftritt im Kreispokal an und konnten das Feld dieses Mal als Sieger verlassen. Nach dem Spiel lobten sie die gute Organisation durch die gastgebende Mannschaft. Nun freuen sich beide Teams auf das Rückspiel im Winter. Dann kommend die Sylter für einen Tagesausflug auf die kleinere Nachbarinsel.

Für den TSV Amrum spielten Christian Engels (Torwart), Jan Huke, Tobias Lemcke, Mathis Wormsbächer, Tomasz Manka, Ben Stoltenberg, Roman Synyuk (1 Treffer), Daniel Waldhaus (1), Philipp Jensen, Robin Buschke, Jes Tadsen, Hauke Tausendfreund, Ivan (2) und Finn Müller.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen