zur Navigation springen

Insel-Bote

11. Dezember 2016 | 05:16 Uhr

In Nieblum : Flötentöne und die Kunst der Improvisation

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Sommerkonzerte gehen zu Ende. Zum Abschluss gibt es ein Seminar und ein Konzert.

Da sitzt man gemütlich zusammen, jemand spielt Gitarre, andere haben Flöte und Geige mit. Jetzt gemeinsam musizieren, das wär’s. Aber die Stücke, die der eine auswendig kann, kennt die andere nicht; Noten sind auch keine da, und das sonst so hilfreiche Smartphone hat keinen Empfang. Was tun? Die Gitarristin schlägt eine Akkordfolge an, Geige und Flöte setzen ein und spielen – einfach so, ohne vorher miteinander zu üben, ohne Gelerntes runterzuspielen, und es passt tatsächlich zusammen. Ein telepathisches Wunder? Drei unerreichbare Genies? Nein – das kann man beim Kurs „Improviation für Melodieinstrumente“ mit der Blockflötistin Annegret Fischer lernen, der am Mittwoch, 12. Oktober, von 9 bis 12 Uhr im Rahmen der Nieblumer Sommerkonzerte im Friesendom stattfindet. Dieser Kurs bietet einen Einstieg in das spontane Erfinden von Musik, das Spielen über einfachen Akkordfolgen, wie es schon in der Renaissancemusik üblich war. Informationen und Anmeldung unter
✆  0172/5734934, oder www.the-playfords.de.

Zwei Tage später, am Freitag, 14. Oktober, um 16 Uhr, wird Fischer zusammen mit Christoph G. Schmidt an der Orgel den letzten Abend in der diesjährigen Sommerkonzert-Reihe in der St.-Johannis-Kirche gestalten. „What fools these mortals be“ ist dieses Konzert zum 400. Todestag von Shakespeare und Cervantes überschrieben.

Annegret Fischer hat Erfahrungen mit Tanzmusik, internationalem Folk und historischer Improvisation als Blockflötistin der Folkband „Fork & Fiddle“ und mit dem Ensemble „The Playfords“, dessen Gründungsmitglied sie ist, gewonnen. Sie ist auch Initiatorin der Alte-Musik-Jam-Session.

Der Archäologe Christoph G. Schmidt ist als ein sensibler und fundierter Organist für Alte Musik bekannt. Er war Organist am Schleswiger Johanniskloster und leitete dort die Klosterkonzerte.


zur Startseite

von
erstellt am 10.Okt.2016 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen