zur Navigation springen

Insel-Bote

10. Dezember 2016 | 08:07 Uhr

Insel-Sport : Fit durch den Winter kommen

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Beim TSV Amrum beginnt die Hallensaison. Der Verein hat wieder viele neue Trainingsangebote im Programm.

Die Herbstferien sind vorbei und von nun an können die jungen und älteren TSV-Sportler in der Turnhalle der Süddorfer Öömrang Skuul wieder richtig loslegen. Denn ab sofort gilt der Hallenplan für die neue Saison. Neben diversen etablierten Angeboten bietet der TSV Amrum seinen Mitgliedern in der anstehenden Hallentrainingsphase auch einige Neuerungen an.

Montags von 18 bis 19.30 Uhr bittet Lars Hansen handballinteressierte Kreisläufer und Rückraumspieler (ab Klasse acht ) aufs Parkett. Am Dienstag sind zwischen 16.15 und 17.30 Uhr tanzende Bewegungstalente gefragt. Kristof Jessen zeigt allen interessierten Sportlern beim Breakdance, wie man zu Hip-Hop, Pop und Funk locker und leicht performt.

Da das Volleyball-Fieber auch bei einigen Schülern der höheren Klassenstufen (Klassen acht bis zehn) ausgebrochen ist, haben diese donnerstags von 17.30 bis 19 Uhr die Möglichkeit, unter Anleitung von Jörn Tadsen zu pritschen, zu baggern und zu schmettern. Sonnabends zwischen 10 und 11.30 Uhr bittet Cornelius Jannen Sportliebhaber zur morgendlichen Trainingseinheit. Beim Cross Fit sollen diverse Übungen dafür sorgen, dass die Teilnehmer an Kraft, Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Schnelligkeit zulegen.

Dass bereits seit vielen Jahren Kinderturnen im TSV-Programm dabei ist, ist keine Überraschung. Aber ab Ende Oktober können auch die Schüler der fünften bis zehnten Klasse am Reck und Barren zeigen, wie es um ihre turnerischen Fähigkeiten bestellt ist und Übungsleiter Mathias Hölck mit dem einen oder anderen Flickflack beeindrucken.

Den Hallenplan komplettieren Tischtennis, Floorball, Line Dance, Fußball, Flagfootball, Basketball und Badminton. Bei diesem reichhaltigen Sportangebot steht einer aktiven Wintersaison nichts mehr im Wege. Wer Interesse an der Teilnahme an einem oder mehreren Kursen hat, der setzt sich am besten mit dem jeweiligen Spartenleiter in Verbindung – und schon kann es losgehen.

Den aktuellen Hallenplan gibt es online unter www.tsvamrum.de („Wichtige Papiere“) und außerdem auch auf der Facebook-Seite des TSV Amrum zu sehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen