zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Husumer Nachrichten

22. Juli 2014 | 15:23 Uhr

Schießen und Würfeln

vom

Olderup | Zum vierten Mal fand das Schützenfest Arlewatt-Olderup auf dem Dorfplatz "Dörplotten" in Olderup statt. Bei tropischen Temperaturen rückten die Schützen dem Vogel zu Leibe. Parallel dazu hatte Doris Schmidt das beliebte Würfelspiel organisiert. Der erste Vorsitzende, Thomas Thiesen, war froh über tatkräftige Unterstützung von Helfern aus den Gemeinden und dem Ringreiterverein, vor allem beim schweißtreibenden Auf- und Abbau.

Anzeige
Anzeige

Den Königstitel holte Mia Reimer zum vierten Mal sowie Arne Schwerin erstmalig. Beim Würfeln konnten sich bei den Kindern Nico Petersen, sowie Andrea Lorenzen bei den Damen und Hannes Lorenzen bei den Herren als neue Regenten durchsetzen. Letztere räumten zusätzlich beim Schießen Preise ab. Die weiteren erfolgreichen Schützen bei den Damen waren: Finja Clausen (Kopf), als jüngste Teilnehmerin, die es den alten Hasen zeigte, Nicole Sterner (re. Flügel), Sandra Ziebell (li. Flügel), Maren Feddersen (Schwanz), Bea Homann (re. Bein), Morleen Schwerin (li. Bein), Elisabeth Hansen (re. Klaue), Lydia Hein (li. Klaue), Christina Göttsch (Krone), Hanna Thomsen (Schwert), Karen Wilms (Zepter), Andrea Lorenzen (Zitrone Schwanz, Mitte), Marion Nissen (Zitrone Schwanz, re.), Anne Petersen (Zitrone Schwanz, li.), Claudia Clausen (Zitrone, Schnabel); den Herren: Martin Cardell (Kopf), Momme Jensen (re. Flügel), Hans-Peter Clausen (li. Flügel), Hannes Lorenzen (Schwanz), Heinrich Melchert (re. Bein), Matthias Clausen (li. Bein), Gunnar Jensen (re. Klaue), Rafael Jeromin (li. Klaue), Günther Dederichs (Krone), Dirk Ziebell (Schwert), Julius Nissen (Zepter), Jürgen Clausen (Zitrone Schwanz, Mitte,), Torben Sterner (Zitrone Schwanz, re.,), Thorsten Ketelsen (Zitrone Schwanz, li.,), Benny Wilms (Zitrone Schnabel).

von rah
erstellt am 27.Jul.2010 | 03:59 Uhr

Diskutieren Sie mit.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bild Husum Open Air : Entspannt und ohne Aggressivität

Keine besonderen Vorkommnisse: Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt sind mit dem Ablauf des Festivals sehr zufrieden. Es gab genug Platz für die Besucher und ihre Autos, und alle Vorgaben der Behörden wurden von den