zur Navigation springen

Husumer Nachrichten

05. Dezember 2016 | 15:36 Uhr

WC im Husumer Schlossgang : Neue öffentliche Toiletten

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Nächsten Monat geht es los: Dann entsteht ein neues WC-Häuschen im Schlossgang. Das alte ist seit Jahren geschlossen.

Am 5. September sollen die Bauarbeiten für die neuen öffentlichen Toiletten im Schlossgang beginnen, teilt die Verwaltung in einer Pressemitteilung mit. Das neue Toilettenhaus soll knapp 200.000 Euro kosten.

Vor einigen Jahren ist das Toilettenhäuschen geschlossen worden. Vandalismus und Schwierigkeiten, geeignetes Reinigungspersonal zu finden, nennt die Verwaltung als Gründe für diese Entscheidung – sowie „Personen, die sich länger dort aufhielten als nötig und so für einen Teil der Öffentlichkeit zum Ärgernis wurden“.

Nun ist geplant, dass das neue Toilettenhäuschen bis Anfang Dezember fertig sein soll. Für die Frauen wird es zwei Kabinen geben, eine davon barrierefrei, für die Männer eine barrierefreie Kabine sowie ein Urinal. Sowohl im Bereich der Damen als auch bei den Herren sind Wickeltische für Kinder integriert. Als Öffnungszeit ist 8 bis 20 Uhr vorgesehen. Menschen mit Beeinträchtigungen können die Toiletten mit einem WC-Euroschlüssel rund um die Uhr benutzen.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Aug.2016 | 07:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen