zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Husumer Nachrichten

01. Oktober 2014 | 10:18 Uhr

Kinder und Erwachsene ermittelten ihre neuen Könige

vom

Almdorf | Was für ein Tag. Die Klänge der Musiker des Spielmannszuges Langenhorn weckten schon früh die Almdorfer Bürger. Auf ging es zum beliebten Sommerfest der Aktiven des Ringrei ter- Schützen- und Kegelverein "Glück zu".

Anzeige
Anzeige

Standesgemäß hieß es: Abholen der Vorjahreskönige. Im Gefolge aller Akteure ging es zum Festplatz. Spannende Wettkämpfe der Ringreiter, Schützen, Kegler, sowie der Kinder mit Schweinestechen, Entenangeln und Ringradfahren begannen. Die meisten Zuschauer blieben bis zum Schluss und verfolgten die Kämpfe um die Majestätenwürden. Dabei geizten sie nicht mit Beifall und Jubel.

Bereits gegen Mittag hatten die Kinder ihre Disziplinen bewältigt. Die ersten drei Preisträger durften auf die Siegerpodeste. Die Könige und die ersten vier Gewinner wurden - wie bei den Großen - mit Schärpen geehrt.

Am Nachmittag waren auch die Schützen, Kegler und Ringreiter fertig. Zu guter Letzt gab es beim abschließenden Umzug doch noch ein "nasses Fell". Ansonsten hatte das Wetter gut gehalten: Es war trocken geblieben. Der Tag klang aus mit einem gemütlichen Beisammensein im Dörpshuus.

Die Preisträger: Ringreiter: König Wilfried Carstens, Plätze eins bis vier Dieter Tudsen, Jörn Lorenzen, Björn Boysen, Manfred Friedrichsen, Glückspokal: Manfred Friedrichsen, K.-o.-Pokal Jörn Lorenzen; Schützen: König Kevin Otzen, Plätze eins bis vier: Dennis Heinrich, Martina Jebe, Hans Heinrich Buss, Paul Teicke; Kegler: König Thorsten Dethlefsen, Plätze eins bis vier: Yvonne Andresen, Elvira Jensen, Wilfried Jensen und Uwe Sönksen.

Die Gewinner bei den Kindern waren beim Ringradfahren: Könge Max Wegner (klein), Jonna Hansen (groß), Plätze eins bis vier bei den Kleinen: Julia Dethlefsen, Sam Joay Baran, Svea Nielsen, John Paul Baran, bei den Großen: Thies Jebe, Tilo Schmidt, Leon Nielsen, Melanie Brauer. Schweinestechen: König Wilken Boysen, Plätze eins bis drei: Nele Peters, Thies Gömer, Romy Jonnsen; Entenangeln: König Niklas Heldt, Plätze drei bis vier Maximilian Meyer, Laura Görl, Jorve Maeck und Lönne Clausen.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jul.2012 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige