zur Navigation springen

Husumer Nachrichten

11. Dezember 2016 | 12:59 Uhr

Missglücktes Parkmanöver : Hat hier jemand 'ne Pizza Cabrio bestellt?

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Am Husumer Binnenhafen landete heute Nachmittag ein Cabrio auf der Terrasse eines italienischen Restaurants. Verletzt wurde niemand.

Mamma mia: Wie viele Gänge hat eigentlich so ein Renault? Über Flachwitze wie diesen kann der 71-jährige Autofahrer, der heute am späten Nachmittag sein Renault-Cabrio auf die Terrasse eines italienischen Restaurants am Husumer Binnenhafen rollen ließ, wahrscheinlich (noch) nicht lachen.

Verletzt wurde bei dem missglückten Parkmanöver niemand. Er habe das Auto im Parkverbot schräg gegenüber des Restaurants ja nur ganz kurz abstellen wollen, sagte der Berliner, der dieser Tage in der Region Urlaub macht. Dabei vergaß er jedoch leider, die Handbremse anzuziehen. „Auf einmal schrie jemand: Ihr Auto!“ Und – schwupps! – krachte das Gefährt durch den Windschutz der Terasse.

Seine Gäste hätten sich zwar kurz erschrocken, das Cabrio dann aber recht gefasst in ihrer Runde aufgenommen, erklärte ein Mitarbeiter des Restaurants. Und: „Glücklicherweise saß an den Tischen, die der Wagen traf, zu dieser Zeit niemand.“

Von Seiten der Polizei muss der Unglücks-Fahrer keine Folgen erwarten: „Ich denke, er ist so schon genug gestraft“, sagte ein Beamter mit Blick auf das lädierte Heck des Wagens gegenüber unserer Zeitung.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Aug.2016 | 19:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen