zur Navigation springen

Husumer Nachrichten

11. Dezember 2016 | 09:05 Uhr

Neue Taten : Einbruchserie in Husum geht weiter

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Am Wochenende sind wieder Diebe eingestiegen oder haben es zumindest versucht.

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend ereigneten sich in der Hafenstraße gleich zwei Einbrüche. Die Täter verschafften sich durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt ins Nationalpark-Haus und entwendeten Bargeld in unbekannter Höhe. In einem benachbarten Restaurant gelangten die Täter in derselben Nacht ebenfalls über ein zuvor aufgebrochenes Fenster ins Haus. Am Sonnabendmorgen um 2.18 Uhr wollten drei Unbekannte in eine Schlachterei am Markt einbrechen – jedoch erfolglos: Es gelang ihnen nicht, die Metalltür des Personaleingangs aufzuhebeln. Zwischen Freitag, 18 Uhr, und Sonnabend, 9.30 Uhr, versuchten Täter, sich durch Aufhebeln der Terrassentür Zutritt zu einem Wohnhaus im Jebensweg zu verschaffen. Sie drangen aber nicht in das Haus ein. Zusätzlich gab es am Sonntag um 22.12 Uhr einen versuchten Einbruch in ein Ferienhaus auf der Neustadt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen der Vorfälle. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte unter Telefon 04841/8300.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Sep.2016 | 11:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen