zur Navigation springen

Husumer Nachrichten

10. Dezember 2016 | 19:38 Uhr

Wettkampf der Ringreiter : Eiderstedt triumphiert über Dithmarschen

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Ein Doppelerfolg gelang den Lanzenträgern von der Halbinsel beim Ringreiten gegen Dithmarschen: Sie holten sowohl den Einzel- als auch den Mannschaftstitel.

Eindeutig die Nase vorn hatten die Eiderstedter Ringreiter bei der zweiten Auflage des Vergleichswettkampfs gegen Dithmarschen. Vor zwei Jahren war er das erste Mal auf Eiderstedt ausgetragen worden, diesmal fand er in Ostrohe bei Heide statt. Damals holte die Mannschaft der Gastgeber den Sieg. Und diesmal ging nun auch der Einzeltitel an einen Reiter von der Halbinsel: Werner Peters (Osterhever) war der Glückliche. Er errang 26 von 32 Ringen.

17 Vereine nahmen teil, und zwar Jung Tönning, Koldenbüttel, Linden, Oldenswort, Osterhever, Ostrohe, Stelle, Süderheistedt, Süderholm, Tating, Tetenbüll, Tönninger Gilde, Weddingstedt, Welt-Vollerwiek-Grothusenkoog, Wesseln, Wittenwurth-Bargen und Witzwort. Jede Gilde trat mit drei Aktiven an, so waren insgesamt 51 Amazonen und Reiter am Start. Die Ringreitergilde Broklandsautal richtete diesen zweiten Vergleichswettkampf aus. Weil die Eiderstedter mit der Lanze, die Dithmarscher hingegen mit dem Ringstecher arbeiten, kommt bei dem Wettkampf beides zum Einsatz. Gewertet werden jeweils die zehn Besten aus beiden Regionen.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Sep.2016 | 09:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen